Sperrschieberpumpen

 

Sperrschieber - Vakuumpumpen bieten wir in einstufiger und zweistufiger Bauweise an. Diese Vakuumpumpen werden hauptsächlich in Anwendungen eingesetzt, die besonders robuste und schmutzunempfindliche Pumpen erfordern. Typische Anwendungen dieser Vakuumpumpen sind: Vakuumschmelzanlagen, Wärmebehandlungsanlagen, Aufdampfanlagen, Trocknungsanlagen, Verpackungsanlagen usw.

Wirkungsweise

Ein Kolben mit Kolbenhals (Sperrschieber) der in dem sogenannten Steuerschieber gelagert ist, wird durch einen Exzenter berührungsfrei auf einer Kreisbahn entlang der zylindrischen Gehäusewand bewegt. Das Gas tritt durch eine seitliche Öffnung des Sperrschiebers in die größer werdende Arbeitskammer (blau). Das Gas wird im Arbeitsraum eingeschlossen und bei der nächsten Umdrehung des Kolbens komprimiert und über Ventile ausgestoßen (rot). Über den Ventilen und im Arbeitsraum befindet sich Öl welches zur Abdichtung und Schmierung der Pumpe dient.
 

KD/KDH Einstufige Sperrschieber-Vakuumpumpen in Duplex-Bauart.

KS, KD und KDH Pumpen sind sehr robust, da sie mit geringen Pumpendrehzahlen arbeiten. Eine Gasballast - Einrichtung und relativ große Ölmengen erlauben das Abpumpen hoher Wasserdampflasten. KS und KD Modelle sind luftgekühlt, KDH Modelle sind wassergekühlt. Typische Einsatzbereiche sind : Trocknungsprozesse, Entgasung, Befüllungsanlagen, Evakuierung von Prozesskammern.

KT Serie 2000 Einstufige Sperrschieber-Vakuumpumpen in Triplex-Bauart.

KT Pumpen sind einstufige Sperrschieber- Vakuumpumpen die ein Endvakuum von 1,3 x 10-2 mbar erreichen. Diese Vakuumpumpen sind durch ihre Triplex- Bauart so vibrationsarm, dass sie ohne Fundament oder Grundrahmen auf jedem Boden der ihr Gewicht tragen kann, ohne weitere Verankerung, aufgestellt werden können. Alle KT Pumpen sind wassergekühlt. Die Pumpen der Serie 2000 sind in der Standartausführung mit integriertem Ölnebelabscheider, Gasballasteinrichtung, Zwangsölschmierung durch Ölpumpe, Zeigerthermometer, 3~ 400V Drehstrommotor und Ölfüllung ausgestattet.  Datenblatt: PDF/KT_2000.PDF

KT Standart Einstufige Sperrschieber-Vakuumpumpe in Triplex-Bauart

KT Pumpen der Standart Serie haben die gleichen Eigenschaften wie die Pumpen der Serie 2000. Der Unterschied zur Serie 2000 besteht darin, dass der Motor auf der Pumpe montiert ist, und somit eine geringere Stellfläche benötigt wird. ein Ölnebelabscheider wird bei diesen Pumpen als Option angeboten.  Datenblatt: PDF/KT-Serie.PDF

KTC / KC Zweistufige Sperrschieber-Vakuumpumpen

KC und KTC Pumpen erzeugen die niedrigsten Drücke, die mit einer mechanischen Verdrängerpumpe erreicht werden können. Sie erreichen ein Endvakuum von ca. 2x 10-4 mbar. Im Gasballastbetrieb können mit diesen Vakuumpumpen noch Enddrücke von < 2x 10-3 mbar erreicht werden. Diese Vakuumpumpen zeichnen sich durch ihre extreme Haltbarkeit und Robustheit aus. Typen KTC 112 und 225 sind wassergekühlte Pumpen. Alle anderen zweistufigen Pumpen sind luftgekühlt. Typische Anwendungsbereiche sind : Bremsen Befüllungsanlagen, Befüllung von Kühl- und Gefriersystemen, Kristallziehanlagen, Bedampfungsanlagen etc. Häufig werden die KTC und KC Pumpen auch als Vorpumpen in Vakuumpumpständen mit Wälzkolben, Diffusions-, Treibdampf-, und Dampfstrahlpumpen eingesetzt. Datenblatt: PDF/KTC.PDF

 

 

Home ] Nach oben ] [ Suchen ]

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: wernig@wernig.com 
Copyright © 2000 Wernig Maschinen- und Apparatebau GmbH
Stand: 15. Juli 2000